Kategorie Archiv: Forstwirtschaft

Funksteuerung beim Spalten – Holz in der Verarbeitung

Die Agritechnica in Hannover zeigte uns die neuesten Trends in der Forstwirtschaft. Ein solcher ist, dass die Verarbeitung von Holz immer weiter erleichtert und effizienter wird. Sicherheit, schnelles und sauberes Arbeiten stehen dabei im Vordergrund. Sowohl bei Forstseilwinden, als auch bei Rückewagen und Holzspaltern kommen vermehrt industrielle Funkfernsteuerungen zum Einsat

Holz spalten – hohe Verletzungsgefahr

Wer kennt sie nicht, die Schlagzeilen in diversen Zeitungen, wonach sich jährlich zig Mitmenschen beim Spalten von Holz verletzen. Die gute alte Axt, die körperlich anstrengend war, hat so gut wie ausgedient. Sie wich den elektrischen Holzspaltern, die mit mächtigen Hydrauliken jedes Holz in kleine Scheiter aufspalten. Aber auch diese sind extrem Risiko behaftet. Eine kleine Unaufmerksamkeit reicht aus, und ein Finger oder eine ganze Hand sind abgetrennt. Mag die Klinge auch noch so langsam erscheinen – die Bewegungen, die man durchführt, um Holz zu spalten, werden irgendwann zur Routine und gerade dann geschehen die meisten Unfälle.

Funkfernbedienungen und Automatisierungen helfen

Ein Schritt in die richtige Richtung ist eine ferngesteuerte Spaltmaschine. Jemand stellt das zu spaltende Holz auf, man entfernt sich aus dem Gefahrenbereich und lässt die Motor getriebene Axt mittels drahtloser Funkfernbedienung durch das Holz gleiten. Die Hände sind vom Gefahrenherd weit entfernt, somit geschützt. Wenn Sie die Holzzufuhr noch automatisieren, sind alle weiteren Gefahrenquellen ebenso behoben.

Funktechnik ist Fortschritt in Sachen Sicherheit

Eine Funkanlage wird häufig als unnötiger Luxus angesehen, als Bequemlichkeitstool. Doch auch, wenn eine Fernbedienung bequemer erscheint als manuelles Vorgehen – jede Hand, die sich außerhalb des Gefahrenbereichs befindet, ist geschützt. Eine Automatisierung der Holzzufuhr kann kombiniert mit einem Funk Set zudem für schnelleres Arbeiten sorgen. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Sparen Sie Zeit und investieren Sie in die Sicherheit. Die Agritechnica hat gezeigt, wie es gehen kann. Dieser Trend zeugt von sinnvollem Fortschritt, den man eindeutig unterstützen sollte.