Kategorie Archiv: Fahrzeugbau

Servicefahrzeug mit Tyro Fernbedienung

Arcxis Servicefahrzeug

Die Firma Arcxis aus Belgien hat sich auf die Ausrüstung von Nutzfahrzeugen spezialisiert. Sie haben für einen ihrer Kunden ein Servicefahrzeug eingerichtet, das auch eine Fernbedienung von Tyro Remotes verwendet. Das Nutzfahrzeug ist voll ausgestattet, um die Wartung und Instandhaltung von Sattelaufliegern und Anhängern von unterwegs aus zu gewährleisten, wenn sie Probleme bekommen. In diesem […]

Feinabstimmung im Straßenbau – der Slurry Paver

slurry paver

Ein gut erhaltenes Straßennetz ist für jede Wirtschaft von entscheidender Bedeutung. Hohe Kosten bei der Grunderneuerung der Asphaltdecke und die verursachten Staus, lassen sich durch Wartung wesentlich reduzieren. Die dafür eingesetzten Maschinen werden inzwischen mittels Funk gesteuert. Kostengünstige Lösung Straßenbauer setzen bei der Wartung auf den sogenannten Slurry Paver. Das ist eine Straßenbaumaschine, die einen […]

Volle Kontrolle in der Gülletechnik

Die hohe Industrialisierung bei landwirtschaftlichen Betrieben hat dazu geführt, dass in nahezu allen Bereichen modernste Maschinen eingesetzt werden. Das betrifft auch den Bereich der Gülletechnik. Im großen Becken befinden sich mehrere tausend Kubikmeter Gülle, die bis zu Ihrer Verwendung gelagert werden müssen.

Funktechnik im Transportwesen – Fahrzeugbau

Das Wort „Fahrzeugbau“ umfasst vieles. Es geht hier um Fahrzeuge, die im Straßenbau (insbesondere im Tiefbau) eingesetzt werden, es geht aber auch um LKW, die Waren transportieren oder auch um Löschfahrzeuge der Feuerwehr oder um Düngefahrzeuge in der Landwirtschaft. Alle diese Fahrzeuge haben eines gemeinsam: Durch Automatisierung erleichtern Sie Arbeitsprozesse, senken Betriebskosten, arbeiten präziser und sparen Zeit. Absolute Effizienz also.

Beispiel 1: Tiefbau

Straßennetze sorgen für reibungslose Verkehrsabläufe. Sind Straßen in schlechtem Zustand, stockt der Verkehr, das sorgt für höheren Zeitaufwand, was wiederum Unsummen an Geld kostet. Deshalb müssen Straßen regelmäßig gewartet werden. Wenn man auf den sog. „Slurry Paver“ setzt, so handelt es sich um ein Fahrzeug, das die Wartung und Ausbesserung des Asphalts übernimmt. Die auszuführende Menge An Asphalt bestimmt eine Person, die hinter dem Fahrzeug her läuft. Doch ist es äußerst schwierig, gleichzeig die Knöpfe am Wagen zu drücken, und einen Überblick zu haben, wie viel Asphalt benötigt wird um eine möglichst gerade Ebene zu schaffen.

Effizienz per Funksignal

Da dies zu zweit auch nicht geht – die Kommunikation wäre umständlich und würde zu lange dauern – müssten viele Stellen mehrfach überarbeitet werden. Durch Steuern per Tyro Funksteuerung hat die Person hinterm Fahrzeug optimale Sicht und kann das Ganze einfach steuern. Somit minimiert sich der Ausbesserungsbedarf enorm und viel Zeit und Geld werden eingespart.

Beispiel 2: Schubböden bei LKWs

Schubböden automatisieren das Be- und Entladen von LKWs. Mit Muskelkraft wäre es natürlich unmöglich, die meist tonnenschwer beladenen Schubböden zu bewegen. Von dieser effektiven Art der Entladung bliebe also nichts mehr übrig, würde man nicht auf Technik setzen. Tyro Remotes liefert die notwendige Automatisierungstechnologie. Da man beim Abladen meist genau schauen muss, ob die Entladung planmäßig verläuft, sind stationäre Bedienungen im Normalfall nicht ausreichend und Funksteuerungen sind ein Zeit- und Kosten sparendes Mittel.

Beispiel 3: Feuerwehr

Die Feuerwehr muss häufig in schwindelerregenden Höhen arbeiten, um einen Brand zu löschen. Um auch in die schwer erreichbaren Bereiche vorzudringen, hat ein finnischer Hersteller von Hocharbeitsbühnen einen Schwenkarm entwickelt, der besonders flexibel steuerbar ist. Die Funksteuerung für diese Errungenschaft kommt von Tyro Remotes, dem Hersteller für Funkfernbedienungen und Automatisierungstechniken.

Beispiel 4: Düngefahrzeug

Jeder Landwirt, der Vieh hat, hat auch Gülle, welche auf Feldern das meistgenutzte Düngemittel ist. Die Menge der Gülle kann immens sein. Zig Kubikmeter Gülle wollen dann auf unzählige Hektar Ackerland aufgebracht werden. Dazwischen muss diese Menge auch gelagert und auch entsprechend umgefüllt und gemischt werden. Dies alles kann durch Funksteuerungen von Tyro Remotes enorm vereinfacht werden und wesentlich effizienter vonstatten gehen. Sowohl mit M2M Lösungen, als auch mit komplexen Steuerungen für Güllepumpen und Güllefahrzeuge hat Tyro vielen Landwirten in verschiedenen Ländern eine horrende Arbeitserleichterung geschaffen.